Mut zur Zukunft macht Sinn!

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Kristina Marita Rumpel

"Einfach toll, was sie fachlich und menschlich ausmacht! In meinen Augen eine Pionierin mit Potential, ihre Botschaften bis in die "hintersten Winkel der Erde" zu bringen." Stephanie Mathy

Kristina Marita Rumpel läutet eine neue Zeit ein, herrlich weiblich und unüberhörbar laut. In ihr verbinden sich Herz und Verstand mit Kraft für bewegende Vorträge. 

Sie steht für eine neue Generation von Rednerinnen, die mutig ihre Sicht auf die Welt aussprechen und faszinieren mit Wissen, Ausstrahlung und Feinfühligkeit. Wenn sie spricht, quillt ihr das Herz über. So entfaltet sich die Kraft, das Publikum zu elektrisieren. Ihre Vorträge sind überraschend anders, ebenso ihre Themen, die den großen Bogen aufzeigen und niemals den roten Faden vermissen lassen. Sie hat Impuls-Gabe! 

"Danke für deinen Mut, für deine Stimme in dieser Zeit"

Diese Worte hört Kristina Marita Rumpel immer wieder. Nicht erst seit dem Womb Power Online Kongress 2017 mit über 4.500 Teilnehmerinnen, den sie erfolgreich veranstaltet hat, ist sie ein Quell der Inspiration und Wegweiser in bewegten Zeiten. Wo viele Menschen heutzutage mit Ängsten und Orientierungslosigkeit zu kämpfen haben, ist sie souverän in der Spur Richtung lebenswerte Zukunft. Egal ob im kleinen Kreis oder bei Großveranstaltungen, sie ist ein Garant für Authentizität und versprüht ein Feuerwerk an erhellenden Momenten, die Sinn stiften und in Erinnerung bleiben. 

Jung an Jahren, reich an Lebenserfahrung 

Lebenskrisen und immer wieder mutig voran und erfolgreich neu ausrichten, hat sie zu der inspirierenden Frau werden lassen, die sie heute ist. In ihrer Jugend als begabte Fagottisten und Gewinnerin von Jugend Musiziert auf Landesebene gestartet, verbrachte sie nach ihrer Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin ein Jahr in Brüssel, studierte BWL und Soziologie in Wien und Berlin und arbeitete als Referentin für Frauen- und Familienpolitik im Deutschen Bundestag. Am Tag der Vereidigung der ersten Frau im Kanzleramt, dem historischen Tag am 22. November 2005, hat sie Kanzlerin Merkel persönlich gratuliert und die Hand geschüttelt.  

Zurück in ihrer Heimatstadt Würzburg war sie als Kulturmanagerin verantwortlich für zehn Mitarbeiterinnen, Chorschule und Konzertveranstaltung. Höhepunkt war 2011 das Chorfestival mit über 3.000 Teilnehmerinnen, welches sie plante und durchführte mit einer Schar an Ehrenamtlichen sowie die Konzertreisen nach Venezuela und Rom für ein Privatkonzert für den Papst Benedikt in Castel Gandolfo

Das lebende Beispiel: Krise als Chance

Von klein auf ihr Traum: Bücher schreiben. Ihr fehlte aber der Mut an ihr Talent zu glauben und ihren Herzenswunsch zu leben. Als alleinerziehende Mutter dachte sie schon bis zur Rente warten zu müssen. Doch es kam anders: 2012 erkrankte sie schwer. In der Aufarbeitung ihrer Krebserkrankung hat sie sich intensiv mit dem Thema (Neu-)Geburt, Weiblichkeit sowie Wandel und Weg in die Neue Zeit befasst. 

Kristina Marita Rumpel hat durch die existentielle Krise Sinn in ihrem Leben neu entdeckt ebenso wie ihre Kraft und Gabe, andere zu bewegen. Aus ihrer Schwäche wurde ihre Stärke: Ja sagen zu sich selbst, zum Leben, zur weiblichen Kraft, zu einer lebensbejahende Welt. 

Seit 2015 ist sie als freie Buchautorin, Speakerin tätig und als Expertin der Neuen Zeit einem immer größeren Kreis bekannt. Ihre Mission: Menschen zu befähigen, ihre Ängste in Mut zu verwandeln, um die Werte der Neuen Zeit real zu leben. Denn sie ist überzeugt: Wir alle sind ein Teil des Ganzen und jeder Teil ist für die Gemeinschaft wichtig. Jeder hat etwas zu geben, was das Ganze bereichert. Dies gilt es zu entdecken und zu fördern. Neues Denken und Neue Strukturen in Wirtschaft und Gesellschaft sowie sinnorientierte Persönlichkeitsentwicklung das A und O der neuen Zeit. 

Ihre Gabe: Menschen zu bewegen sich aufzumachen 

Aufmachen für die innere Wahrheit und die neue Zeit. Beides geht Hand in Hand. Sie hat den Mut, Türen zu öffnen, die andere lieber verschlossen halten und die Kraft, bisher unvereinbare Welten miteinander in Beziehung zu setzen. Sie spricht nicht nur, sie lebt, was sie sagt. Das macht sie zu einer Pionierin und Wegbereiterin einer neuen Zeit des Frieden und Wohlergehens. Mutig folgt sie ihren Vision einer lebensbejahenden Welt. 

Kristina Marita Rumpel spricht und schreibt Kraft der Erneuerung. 

Sie engagiert sich für die Förderung natürlicher Geburten sowie die Belebung des alten weiblichen Weisheitswissen rund um Geburt, Leben und Tod. Ihre Arbeit wurde mit dem Health Media Award 2015 für herausragende und nachhaltige Kommunikation im Bereich Frauengesundheit ausgezeichnet. Das Netzwerk www.flowbirthing.de hat inzwischen über 500 Mitglieder. 

2018 hat sie die Initiative "Frauen helfen Frauen" in Bayern ins Leben gerufen, damit in Zeiten des Hebammenmangels keine Schwangere mehr allein sein muss. 

Du strahlst soooo natürlich und echt. Einfach schön anzusehen und sehr sehr inspirierend.

Angelika

Deine Worte haben mich aufgerufen weiterhin den Weg zur Aussöhnung zwischen Mann und Frau zu gehen,für ein neues gemeinsames Wir in Liebe und Verbundenheit.

Annett

Du läutest eine neue Zeit ein, herrlich weiblich und unüberhörbar laut, bis in den letzten zwiefältigen Winkel hinein! Der Krieg ist vorbei, nur Frieden schafft Frieden. Daran gilt es zu glauben und darauf gilt es zu vertrauen, aus tiefstem ehrlichsten liebevollsten und dankbarstem Herzen, dazu sind wir fähig,Frauen wie Männer, wir müssen uns nur dafür entscheiden, jeden Tag auf`s Neue!

Tanja

Liebe Kristina was für ein wundervolles Geschenk. Danke für dein "Sein". Was für Täler muß man durchschreiten um zu erkennen. Deine Geschichte macht mir und vielen anderen Mut. Es ist noch gar nicht richtig fassbar, was du da auf den Weg bringst. Welch ein Geschenk an uns Frauen, die waren, die sind und die kommen. Danke von Herzen.

Michaela